>

bistro

Neue Ausstellung „WortBild“ im Bistro gate27

Seit dieser Woche beherbergt das Bistro gate27 die Bilderausstellung „WortBild“ mit sogenannten „Muphorismen“ vom Winterthurer René Mumenthaler.
Anlässlich der Vernissage am vergangenen Freitag, 25. August 2017, führte Danilo Silvestri, Dozent HGK FHNW in die Austellung ein. Wir stellen euch das Video dazu zur Verfügung.

weiterlesen

bistro

3 Jahre Bistro gate27

Seit 3 Jahren gibt es das Bistro gate27, einen Arbeitszweig des Vereins Stägetritt. Der Betriebsleiter Nikos Kapelis berichtet im Interview von der turbulenten Anfangsphase, über die spannende Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden aus der Arbeitsintegration und weshalb er nach 3 Jahren in vielerlei Hinsicht bereits am Ziel seiner Träume ist.

weiterlesen

bistro

Kreativ auf viele Arten

Der Anlass war eigentlich traurig. Ende September standen gleich drei Verabschiedungen im Bistro an. Simone und Jessica, unsere treuen Servicefachfrauen. Matthias, der Leiter der Sonntagsgastronomie und leidenschaftlicher Aushilfskoch. Doch letztlich wurde dann alles sehr kreativ und bunt ... 

weiterlesen

bistro

Nicht einfach nur «heisse Schokolade» ...

Unsere 'heissi Schoggi' wird aus einer edlen Grand Cru Couverture des schweizer Herstellers Felchlin angerührt. Die zur Produktion eingesetzte Bio-Kakaobohne wird fair gehandelt. Der Weg vom Anbau in Ghana bis zum Import in die Schweiz ist ein wahres Abenteuer. Yayra Glover engagiert sich für sein Heimatland geschickt, unternehmerisch und mit grossem persönlichem Engagement. 

Eindrücklich, was bewusster Genuss für Auswirkungen haben kann!

weiterlesen

bistro

Wo haben Sie diese schönen Massivholztische her?

Seit der Eröffnung im 2014 werden wir fast monatlich gefragt, wo wir die Teakholztische des Bistros und der Lounge - neuerdings übrigens auch im Konferenzraum - her haben? Hier der Link zum freundlichen Teakholz-Schreiner aus Holland ... 

weiterlesen

bistro

Wie kann man nur!?

In weissen Lettern auf schwarzem Hintergrund wirbt unsere grösste winterthurer Brauerei für ihren Verkaufsrenner CHOPFAB. In einer Männerrunde bemerkte ein Freund von mir kürzlich, wie man in der Zeit von Dschihadisten und IS einen solchen Werbeauftritt gestalten könne?    

weiterlesen